Menü

Volksinitiative Artenvielfalt gestartet

Die Kernforderungen lauten:

  1. Flächenfraß verbindlich stoppen
  2. Schutzgebiete wirksam schützen
  3. Naturnahe und wilde Wälder zulassen
  4. Naturverträgliche Landwirtschaft aktiv voranbringen
  5. Biotopverbund stärken und ausweiten
  6. Lebendige Gewässer und Auen sichern
  7. Artenschutz in der Stadt fördern
  8. Nationalpark Senne ausweisen

Das sind die Forderungen die in der Volksinitiative erhoben werden.

Dazu werden alle Bürger aufgefordert ihre Unterschrift zur Unterstützung zu leisten. Bei 66 TSD eingereichten Unterschriften muss sich der Landtag mit der Thematik befassen.

Auch Bündnis 90 / Die GRÜNEN Reichshof unterstützen diese Initiative und rufen auf zur Unterschrift.
Mehr Informationen findet man auf der Webseite der Volksinitiative https://artenvielfalt-nrw.de/

 



zurück