Menü

Ortsverein Reichshof stellt sich neu auf

Beate Mauelshagen und Oliver Wiesener die neuen Sprecher

 

 

 

zu den neuen Sprecher*innen des OV wurden Beate Mauelshagen und Oliver Wiesner gewählt.
Lesen Sie mehr unter Ortsverband

Neuverschuldung des Wasserwerkes reduziert

Aufgrund eines Antrages der Grünen Fraktion im Rat wurden die Kosten zur Errichtung und Wartung von Löschwasserbehältern dem Haushalt der Kommune zugeordnet. Dadurch konnte die Neuverschuldung des Wasserwerkes in 2024 um ca. 155.000, - Euro reduziert werden. Leider führt es momentan noch nicht zu einer Verringerung der Wassergebühren.

Durch die Verlagerung der Kostenträgerschaft in den kommunalen Haushalt werden die Kosten dieser wichtigen Einrichtung auf mehr Schultern verteilt. Gemäß den Einnahmen der Gemeinde, also auf die Gewerbesteuer, den Lohnsteueranteilen der Gemeinde und den Grundsteuern A und B sowie weiteren Einnahmen der Gemeinde. Durch die Verlagerung der Kosten werden zusätzlich Zinszahlungen vermieden, da der kommunale Haushalt momentan ausgeglichen ist. In Summe führt dies zu einer Reduzierung der Belastung unserer Bürger.

Jürgen Barth Fraktionsvorsitzender Bündnis 90 / Die Grünen

Reichshof bleibt bunt! Kundgebung

Save the date!

Vorankündigung bitte schon mal den Termin vormerken!

Ein Zusammenschluss vieler Akteure wird am Samstag den 02 März ab 14:00 Uhr eine Kundgebung "pro Demokratie- gegen Rechts " veranstalten. Am Programm wird noch gearbeitet. Wer helfen möchte meldet sich bei uns.

Haushalt in der Gemeinde Reichshof

In der Ratssitzung am 11 Dezember wurde der Haushalt eingebracht

in der Sitzung am 11 Dezember wurde unter anderem der Haushalt der Gemeinde eingebracht. Der Antrag der Fraktion Bündnis 90 die GRÜNEN Reichshof über die zweijährige Förderung von sog."Balkon PV Anlagen" wurde von der Merheit aus CDU und FDP abgelehnt. Haben diese kein Herz für Mieter?

 

   Mehr »

Neuwahl der Fraktionsleitung

Änderung im Fraktionsvorsitz
Jürgen Barth ist neuer Fraktionsvorsitzender

   Mehr »

Danke

Volksinitiative Artenvielfalt gestartet

Die großen deutschen Umweltverbände haben eine Initiative zum Erhalt der Artenvielfalt gestartet. Vor dem Landtag postulierten BUND, NABU und LNU Ende Juli trotz der Corona Einschränkungen ihre Forderungen.

Unterstützt werden sie von einem breiten Bündnis an Organisationen, unter anderem auch von den Grünen NRW   Mehr »

Herzlich willkommen

im Ortsverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Reichshof

Klimaerwärmung - 2 Szenarien (1.5 Grad und 2.0 Grad)

Nächster Stammtisch

der politische Stammtisch der GRÜNEN REICHSHOF findet derzeit leider nicht statt

Anfragen und Anregungen gern an fraktion@gruene-reichshof.de

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>